Motorrad-Sicherheitstraining

Voraussetzung für eine Trainingsteilnahme

Am Verkehrssicherheitstraining kann jeder Motorradfahrer/-in, der/die im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist, teilnehmen. Er/sie sollte im Besitz eines eigenen verkehrssicheren Motorrades und kompletter Schutzbekleidung sein. Jedes Motorrad ohne Serienauspuff sollte einen db-eater verbaut haben.

Die Instruktion

Die Instruktionen erfolgen nach den Richtlinien des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR). Die Instruktoren sind erfahrene Motorradfahrer, die zusätzlich eine Ausbildung beim DVR absolviert haben.

Kosten

Die Teilnahme am Fahrsicherheitstraining kostet 95,00 €.

Ziele

Gefahren erkennen und bewältigen ist das oberste Lernziel des Fahrsicherheitstrainings.

Das Training

Maschinenbeherrschung ist eine Voraussetzung für sicheren Fahrspaß. Zu den Trainingsschwerpunkten gehören Slalom-Parcours, Kurventechnik, Bremsen und Notmanöver. Durch mehrfache Wiederholungen verschiedener Übungen erlernt man die Grenzen der Fahrphysik und verinnerlicht Erlerntes.

Kurventechnik

Es werden verschiedene Kurvenstile, wie Legen, Drücken und hanging off, besprochen und geübt.

Richtiges Bremsen

Richtiges Bremsverhalten gehört zum sicheren Motorradfahren. Trainiert werden der optimale Umgang mit Vorder- und Hinterradbremse bei verschiedenen Geschwindigkeiten.

Termine und Anmeldung

Aktuelle Termine und Informationen zur Anmeldung finden Sie unter Termine & Anmeldung.

Anmeldung

Für die Anmeldung wird die komplette Anschrift mit Vor- und Zuname, Anschrift und Telefon benötigt. Ferner brauche ich deinen Motorradtyp und das Kennzeichen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Fahrer/-innen begrenzt, um ein intensives Training zu ermöglichen.

Sollte aus witterungsbedingten Verhältnissen kein Training möglich sein, wird ein neuer Termin vereinbart.

Bei Nichtzustandekommen eines neuen Termins, werden die Kosten erstattet.

Zum Ablauf

Treffen um 8:45 Uhr auf dem Trainingsgelände, Ende ist ca. gegen 16:45 Uhr.

Fahrtechnische Bedürfnisse und Fragen der Teilnehmer stehen im Mittelpunkt des Trainings.

Ein Mittagessen auf dem Trainingsgelände ist möglich.